Form des Wassers

https://www.youtube.com/watch?v=XFYWazblaUA

Toller Trailer zu Guillermo del Toros neuem Film „The Shape of Water“. Ein frischer Ansatz für das Genre und wie gewohnt schöne Bilder von del Toro.

Ausserdem fiel mir bei dieser Gelegenheit auch noch dieser Film hier auf:

https://www.youtube.com/watch?v=OILVviwLfUM

Und ich frage mich gerade, ob, angelehnt an dieses Videoessay vom Nerdwriter, dies vielleicht eine neue Ära der Superheldenfilme einläutet oder darstellen könnte. Eine Ära in der die Superhelden und ihre Kräfte nicht mehr zentraler Bestandteil der – meist actionorientierten – Handlung sind, sondern in der es um Erzählungen über die Personen die sich in Gegenwart der Helden befinden, um die Umstände ihrer Zeit, über ihre Schöpfer etc geht.
Das könnte dem Genre ja einen frischen Wind verpassen. Obwohl, ist es dann nicht schon wieder ein anderes Genre?

Form des Wassers

Ein Gedanke zu „Form des Wassers

  1. Swansea schreibt:

    Vielleicht ist es auch kein neues Genre, sondern vielmehr die ursprüngliche, menschliche und durch Demaskierung befriedigte Neugier… Auch Helden müssen menscheln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.