Tolle Spiele

Neben all den krawalligen, uninspirierten Spielen da draussen, gibt es hin und wieder ja (zumindest für meinen Geschmack) echte Perlen mit innovativem Storytelling oder Spieledesign.
Eins davon wäre z.B. Inside, ein Spiel der Macher des ebenfalls sehr tollen Limbo.

https://www.youtube.com/watch?v=Jp4W5iyRAQA

Und hier nochmal Limbo

https://youtu.be/L1nF4XfnJMs

Auch sehr fantastisch ist Journey.
Ein Spiel ohne Dialog, dafür mit toller Musik, Atmosphäre und einem schlichtweg grandiosen Twist im Spieledesign, den ich nicht vorweg nehmen möchte.

https://www.youtube.com/watch?v=61DZC-60×20

Eine sehr innovative Idee zeigt das Spiel Papers Please.
Man spielt den Beamten eines Grenzpostens und muss unter Zeitdruck Entscheidungen vornehmen, Menschen durchlassen oder abweisen, Geld für die Ernährung der eigenen Familie verdienen, entscheiden, ob man unter Zeitdruck über Einzelschicksale hinwegsieht usw.
Starke Spielidee, die zum Nachdenken anregt.

https://www.youtube.com/watch?v=_QP5X6fcukM

Ori and the blind forest
Einfach charmant und wunderschön.

https://www.youtube.com/watch?v=cklw-Yu3moE

Never alone
Ein Spiel, dass eine schöne kleine Geschichte mit einem interaktiven Bildungskurs über das Leben und die Kultur eines Inuitstamms verbindet.

https://www.youtube.com/watch?v=VnY21Fg5G1Y

Last of Us
Zwar kein kleines Spiel und es gibt durchaus repetitive Ballerabschnitte, aber dazwischen wird eine wunderschöne Geschichte mit vielen emotionalen und tollen Momenten erzählt.

https://www.youtube.com/watch?v=lywJAJTO7Uc

Papo & Yo
Hier verarbeitet der Macher des Spiels die Erlebnisse mit seinem alkoholabhängigen und teilweise gewalttätigen Vater.

https://www.youtube.com/watch?v=CAkUDP5ZqYY

Portal
Schon etwas älter, aber durch sein Design beinahe zeitlos.
Der knackige Rätsel- bzw Logikklassiker aus der Egoperspektive mit dem schwer sarkastischen Roboter.

https://youtu.be/ujYcnO0sIks

Firewatch
Tolle und stimmungsvolle Optik und eine spannende Geschichte. Dialoglastig und spritzig erzähltes Erstlingswerk von Panic, die eigentlich bisher für das FTP-Programm Transmit bekannt waren.

https://youtu.be/kZX3MgsRb0A

Unravel
Einfach nur eine schöne Optik und eine niedliche Idee.
Schön, dass es solche Spiele gibt.

https://youtu.be/_h80zM6u0f0
Tolle Spiele

Digitales Trauern

dead_chatbot

Ein sehr interessanter Artikel über eine Person, die Chatverläufe und SMS eines verstorbenen Freundes einer künstlichen Intelligenz gefüttert hat.
Das mag zuerst unheimlich und unlogisch erscheinen, erzeugt dieser Vorgang doch eher nur einen digitalen Papagei und keine Einheit die neue Gedanken fassen und formulieren kann.
Den Aspekt der Frage, wie einem soetwas bei der Trauerbewältigung bzw. bei dem Prozess des Trauerns helfen kann und ob sich hier ein moderner Umgang mit dem Tod andeutet finde ich jedoch sehr spannend und zumindest diskussionswürdig.

Digitales Trauern

Interplanetare Spezies

Eine imposante Vision, die Elon Musk mit seiner Firma SpaceX da am 27.09. vorstellte.

https://www.youtube.com/watch?v=0qo78R_yYFA

Ich frage mich, wie wir in ein paar Jahren darauf zurückblicken werden.
Bleibt nur eine aufgebauschte PR-Meldung übrig, oder war dies tatsächlich der notwendige Impuls um die Menschheit zu einer interplanetaren Spezies zu transformieren?

Interplanetare Spezies

Schwarze Spiegel

Trailer zu der dritten Staffel der tollen „Black Mirror“ Serie von Charlie Brooker. Diesmal unter dem Dach von Netflix produziert. Ich bin gespannt und freu mich auf die Folgen.

https://www.youtube.com/watch?v=I-vAp9n8rQc

Zu der Frage, worum es bei Black Mirror gehe, sagte Charlie Brooker dem Guardian einst:

Wenn Technik eine Droge ist – und es fühlt sich wie eine Droge an – was genau sind dann die Nebenwirkungen?

Das beschreibt das Konzept dieser Serie, bei der jede Folge eine in sich geschlossene Geschichte ist, sehr gut.

Schwarze Spiegel

Schlechte Nachrichten

Beim Guardian gab es (ironischerweise online) einen Artikel, warum News generell (und im Speziellen kleine Nachrichtenschnipsel im Netz) auf Dauer nicht gut für das Gehirn sein könnten.
Und ehrlich gesagt, kann ich das gut vollziehen.
Nach grob 15 Jahren massivem Newskonsum habe ich schon das Gefühl, dass ich mich schwerer tu mich mich langen Texten zu beschäftigen und generell über längere Zeit Konzentration aufrechtzuerhalten und so habe ich mir vorgenommen Schrittweise den Konsum von solchen Kurzmitteilungen (vor allem zu Themen, die wenige Tage später schon wieder ohne Belang sind) etwas runterzufahren.

Schlechte Nachrichten

Ausserhalb des Netzes

Ein sehr charmantes älteres Eherpaar, dass sich an der Küste Kanadas eine eigene kleine, wundervolle Insel geschaffen hat und dort autark lebt.

https://www.youtube.com/watch?v=z9WWzbzevTA

Passend zum „Off-Grid“-Thema auch noch ein Video über einen Typen, der in einer Städt viele tolle Lösungen gefunden hat um mit der dort vorherrschenden Wasserknappheit umzugehen.

https://www.youtube.com/watch?v=KcAMXm9zITg
Ausserhalb des Netzes